nach oben
Der Wagen einer 91-jährigen Autofahrerin landete auf einer Mauer und drohte, in den darunter liegenden Garten abzurutschen.
Der Wagen einer 91-jährigen Autofahrerin landete auf einer Mauer und drohte, in den darunter liegenden Garten abzurutschen. © dpa
20.04.2017

Gas und Bremse verwechselt: 91-Jährige landet auf Terrasse

Esslingen. Eine 91-Jährige ist am Donnerstag in Esslingen am Neckar mit ihrem Auto auf der Terrasse eines Hauses gelandet. Die Polizei vermutet, dass die Seniorin beim Ausparken das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt hatte.

Der Wagen landete auf einer Mauer und drohte, in den darunter liegenden Garten abzurutschen. Bis die Rettungskräfte eintrafen, blieb die Fahrerin daher im Auto sitzen. Danach wurde sie vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Ob sie verletzt war, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Da das Haus in der zweiten Reihe stand, musste das Auto durch einen Kranwagen geborgen werden. Den Schaden an Terrasse und Garten schätzte die Polizei auf mehrere zehntausend Euro - am Auto entstand Totalschaden.

Leserkommentare (0)