nach oben
© Symbolbild dpa
23.06.2014

Gasflasche gerät in Stuttgart in Brand - Neun Leichtverletzte

Stuttgart (dpa/lsw) - Durch den Brand einer Gasflasche sind in Stuttgart-Nord neun Menschen leicht verletzt worden. Bei einem Gemeindefest in einer ehemaligen Produktionshalle fing am Sonntag eine Gasflasche in einem Imbissstand Feuer, wie die Polizei mitteilte.

Acht Menschen zwischen 18 und 49 Jahren wurden wegen leichter Rauchvergiftungen medizinisch versorgt, einer von ihnen kam ins Krankenhaus. Zudem kam ein 42 Jahre alter Mann mit Brandverletzungen in eine Klinik.