nach oben
Ein Wachmann steht im Gefängnis Norgerhaven in den Niederlanden vor einer Zelle. Foto: Catrinus Van Der Veen/ANP FILE
Ein Wachmann steht im Gefängnis Norgerhaven in den Niederlanden vor einer Zelle. Foto: Catrinus Van Der Veen/ANP FILE
13.07.2018

Gefängniswärter wegen mutmaßlicher Schmuggelei in Untersuchungshaft

Heilbronn. Ein Gefängniswärter aus Heilbronn soll Drogen und Handys ins Gefängnis geschmuggelt haben und sitzt deshalb in Untersuchungshaft.

Man habe den Mann am Donnerstag auf dem Weg zu seinem Arbeitsplatz festgenommen und seine Wohnung durchsucht, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Zunächst hatte die «Heilbronner Stimme» berichtet. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen habe man Beweise gefunden, darunter Betäubungsmittel. Drei weitere Verdächtige in dem Fall sitzen ebenfalls in Untersuchungshaft.