nach oben
Ein Mann wurde bei Ehningen aus seinem Auto und über eine Autobahnbrücke in die Tiefe geschleudert.
Ein Mann wurde bei Ehningen aus seinem Auto und über eine Autobahnbrücke in die Tiefe geschleudert. © dpa
25.05.2011

Gegen Leitplanke: Mann stürzt in den Tod

EHNINGEN. Bei einem Unfall auf einer Autobahnbrücke bei Ehningen (Landkreis Böblingen) ist ein Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch aus seinem Wagen geschleudert worden und in die Tiefe gestürzt. Der 38-Jährige war sofort tot.

Nach Polizeiangaben war der Mann nach Mitternacht auf der A81 aus zunächst unbekannter Ursache gegen die rechte und linke Leitplanke gekracht. Dabei wurde er aus dem Auto und über die Brückenbrüstung geschleudert. Er stürzte etwa 15 Meter tief. Laut Polizei war der Mann allein unterwegs. Die A81 war etwa vier Stunden voll gesperrt. dpa