nach oben
dasfest20140000.jpg
25.07.2014

Gelungener Auftakt bei «Das Fest» - Publikum begeistert

Karlsruhe (dpa/lsw) - Startschuss für das Karlsruher «Das Fest»: Das dreitägige Open-Air-Musik-Spektakel begann am Freitagnachmittag bei strahlendem Sommerwetter. Auf dem Programm standen am Auftaktabend unter anderem Auftritte von Judith Holofernes, Frontfrau der Band Wir sind Helden, sowie Reggae-Star Patrice. Weitere Höhepunkte sind bei dem bis Sonntag dauernden Festival die Asphalt-Cowboys von The Boss Hoss und die Indie-Rocker Madsen.

Bildergalerie: Das Fest 2014 // Freitag // Auftakt an Feld- und DJ-Bühne

Bildergalerie: Das Fest 2014 // Freitag // Auftakt im Hügelbereich

Bildergalerie: Das Fest 2014 // Freitag // Der weitere Abend rund um den Hügel

Bildergalerie: Das Fest 2014 // Freitag // Madsen rockt auf der Hauptbühne

«Das Fest» findet zum 30. Mal statt. Im vergangenen Jahr strömten bei Gluthitze 255 000 Musikfans auf das Gelände um den als natürliche Tribüne dienenden «Mount-Klotz» in der Günther-Klotz-Anlage. Die Veranstalter rechnen auch in diesem Jahr mit einem ähnlichen Andrang: «Wir sind ausverkauft und von daher super entspannt», sagte Fest-Geschäftsführer Martin Wacker am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

Doch auch wer kein Ticket für den abgesperrten Hügelbereich ergattern konnte, kann kommen: Die verschiedenen Bühnen auf dem Parkgelände entlang des Flüsschens Alb sind für Besucher an allen drei Tagen kostenlos und unbeschränkt zugänglich. Auch hier spielen Bands, es gibt Varieté-, Comedy- und Kleinkunst-Aufführungen, DJs sowie ein umfangreiches Kinder- und Sportprogramm.