nach oben
Gemeinderat berät über «Manfred-Rommel-Flughafen».
Gemeinderat berät über «Manfred-Rommel-Flughafen» © dpa
10.04.2014

Gemeinderat spricht sich für «Manfred-Rommel-Flughafen» aus

Stuttgart. Der Stuttgarter Airport soll nach Manfred Rommel benannt werden. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag dafür, den Aufsichtsrat der Flughafen Stuttgart GmbH zu bitten, eine Namenserweiterung zu beschließen und den Flughafen künftig «Manfred-Rommel-Flughafen Stuttgart» zu nennen.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn hatte den Vorschlag aufgegriffen, den die CDU im November nach dem Tod des Alt-Oberbürgermeisters gemacht hatte. Es sei «eine Verbeugung in Erinnerung an eine große Persönlichkeit», hatte Kuhn gesagt. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hatte als Chef des Flughafen-Aufsichtsrates angekündigt, das Gremium werde den Antrag beraten, wenn der Gemeinderat Kuhns Vorschlag folge.

Nach dem Tod Rommels hatte die CDU den Vorschlag gemacht, den Flughafen nach ihm zu benennen. Dessen Geschäftsführer Georg Fundel hatte die Idee unterstützt. Die FDP hatte sich auf ihrem Landesparteitag Anfang des Jahres dafür ausgesprochen, den Stuttgarter Flughafen nach dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss zu benennen.

Umfrage

Sollte der Stuttgarter Flughafen ab sofort "Manfred-Rommel-Flughhafen" heißen?

Ja 44%
Nein 40%
Mir egal 16%
Stimmen gesamt 235