nach oben
14.07.2013

Gleitschirmflieger kommt bei Absturz ums Leben

Oppenau (dpa/lsw) - Beim Absturz aus 200 Metern Höhe ist der Pilot eines Gleitschirmfliegers ums Leben gekommen. Der 61 Jahre alte Mann verunglückte am Samstag im badischen Oppenau (Ortenaukreis).

Das Unglück ereignete sich nur wenige Meter vom Startplatz des Gleitschirmfliegers entfernt, teilte die Polizei mit. Die Hintergründe seien unklar. Für den 61-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Das bergige Gebiet im Nordschwarzwald ist bei Gleitschirmfliegern beliebt, immer wieder kommt es zu Unfällen.