nach oben
Bei einem Großbrand in Stegen brannte ein historischer Bauernhof bis auf die Grundmauern nieder. Foto: dpa
großbrand © dpa
04.07.2011

Großfeuer zerstört Schwarzwald-Bauernhof

STEGEN. Ein historischer Schwarzwald-Bauernhof in Stegen bei Freiburg ist durch ein Großfeuer völlig zerstört worden. Das Wirtschaftsgebäude, die Ställe und ein angrenzendes Gebäude mit Wohnungen brannten bis auf die Grundmauern nieder.

Das neben den Ställen stehende Wohnhaus wurde stark beschädigt, teilte die Polizei mit. Mehrere Ferienwohnungen wurden komplett zerstört.

Verletzt wurde niemand, die Tiere des landwirtschaftlich genutzten Bauernhofs konnten noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden. Die zwölf Bewohner des Bauernhofs wurden durch das Feuer in der Nacht zum Montag obdachlos.

Bei dem Feuer entstand den Angaben zufolge hoher Sachschaden. Rund 150 Feuerwehrleute kämpften die ganze Nacht gegen die Flammen an. Zur Brandursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Brandsachverständige sollen nun ermitteln, wie es zu dem Feuer kam. dpa