nach oben
25.12.2016

Großvater verunglückt mit Enkeln im Auto

Waldbrunn (dpa/lsw) - Mit seiner Frau und zwei Enkelkindern im Auto hat ein 67-Jähriger im badischen Waldbrunn einen stehenden Wagen gerammt. Beide Erwachsene wurden bei dem Aufprall schwer verletzt, die Kinder im Alter von drei und fünf Jahren verletzten sich leicht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die 65 Jahre alte Beifahrerin musste von Feuerwehrleuten aus dem Auto befreit werden. Die Familie kam in ein Krankenhaus. Was den Unfall an Heiligabend ausgelöst hatte, war zunächst nicht klar. Der geparkte Wagen ragte laut Polizei mit eingeschaltetem Warnblinker teilweise auf die Straße. Der 67-Jährige prallte nach ersten Erkenntnissen mit hoher Geschwindigkeit und ungebremst dagegen.