nach oben
Güterzug mit Gefahrgut entgleist.
Güterzug mit Gefahrgut entgleist © dpa
20.05.2011

Güterzug mit Gefahrgut entgleist

MÜLLHEIM. Ein Güterzug ist am Freitag auf der Bahnstrecke Karlsruhe-Basel entgleist. Der Unglücksort befinde sich im Bahnhof der südbadischen Kleinstadt Müllheim (Kreis Breisgau- Hochschwarzwald), sagte ein Sprecher der Bundespolizei der Nachrichtenagentur dpa.

Die Bahnstrecke sei nach dem Unglück voll gesperrt worden. Mindestens acht Waggons seien von den Gleisen gesprungen. Einige von ihnen hätten Gefahrgut geladen. Ob gefährliche Stoffe ausgetreten sind, sei noch unklar. Zu möglichen Verletzten sowie zur Unglücksursache gab es zunächst keine Angaben.

Feuerwehr und Rettungsdienste lösten Großalarm aus, räumten in einem Gebiet von 500 Metern rund um den Bahnhof Gebäude und brachten Menschen in Sicherheit. Nach Angaben der Polizei gibt es rund um die Unglücksstelle eine starke Geruchsbelästigung. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten sich einzelne Waggons von der Lok getrennt und waren dann entgleist.