nach oben
© dpa
© dpa
27.01.2015

Guido Wolf zum CDU-Fraktionschef gewählt - Sieben Nein-Stimmen

Stuttgart. Der CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2016, Guido Wolf, ist jetzt auch Fraktionschef seiner Partei im Landtag. Die Fraktion wählte ihn am Dienstag in Stuttgart mit 52 von 60 abgegebenen Stimmen.

Es gab eine Enthaltung und sieben Nein-Stimmen, hieß es am Dienstag in Stuttgart. Der bisherige Amtsinhaber Peter Hauk soll die neue Position eines ersten stellvertretenden Vorsitzenden einnehmen. Diese Wahl stand am Dienstagnachmittag noch an.

Wolf war am Samstag beim CDU-Landesparteitag offiziell zum Zugpferd der Südwest-CDU für die Wahl gekürt worden. Der 53-Jährige ist damit Herausforderer des grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.