nach oben
07.05.2015

Gymnasium in Gefahr? - Landtag debattiert über Bildungspolitik

Stuttgart (dpa/lsw) - Im Stuttgarter Landtag könnte es am Donnerstag (9.30 Uhr) wieder einmal heftig zur Sache gehen. Auf der Tagesordnung stehen mehrere bildungspolitische Themen. Die CDU will die grün-rote Landesregierung zur Zukunft des Gymnasiums in die Zange nehmen. Hintergrund: Kürzlich war ein Papier eines vom Kultusministerium eingesetzten Arbeitskreises mit Reformvorschlägen öffentlich geworden.

Grün-Rot betonte, es seien Reformen nötig, beschlossen sei aber noch nichts. CDU und FDP fürchten aber, dass die Landesregierung das Leistungsniveau an den Gymnasien nach unten schrauben will. Zudem wird am Donnerstag über Gymnasiallehrer an Gemeinschaftsschulen und die Ausgestaltung der Ganztagsschule diskutiert.