nach oben
09.02.2016

Handwerker greift Arbeitskollegen nach Streit mit Messer an

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei einem Streit unter Handwerkern in Stuttgart hat ein 34-jähriger Mann einen Arbeitskollegen mit einem Messer schwer verletzt. Der Handwerker habe den 44-Jährigen die tiefe Schnittverletzung am Oberarm eigenen Angaben zufolge aus Notwehr zugefügt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Verletzte habe seinen Kontrahenten zuvor angegriffen und geschlagen. Rettungskräfte brachten das Opfer am Montag in ein Krankenhaus. Worum es bei dem seit längerer Zeit schwelenden Streit der Handwerker ging, war zunächst unklar.