nach oben
20.02.2014

Hat junge Mutter ihr Baby selbst getötet?

Aspach. Eine 24-jährige Frau aus Aspach (Rems-Murr-Kreis) steht im Verdacht, ihren vier Monate alten Sohn getötet zu haben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, war bei den Beamten vergangene Woche ein Notruf der Frau eingegangen. Sie habe angegeben, ihr Kind leblos im Bett gefunden zu haben.

Nach einer Obduktion der Leiche hätten weitere Ermittlungen Hinweise darauf gegeben, dass die Frau selbst den Säugling getötet habe. Die 24-Jährige, die noch ein weiteres Kind im Alter von knapp zwei Jahren habe, streite dies bisher ab. Details zur Tat könnten aufgrund der Ermittlungen nicht gemacht werden, hieß es weiter. Die Frau wurde dem Haftrichter vorgeführt, der eine Untersuchungshaft anordnete.