nach oben
Mit solchen Hausbooten hat Hamburg vor wenigen Jahren auf dem Eilbekkanal neuen Wohnraum geschaffen.
Mit solchen Hausbooten hat Hamburg vor wenigen Jahren auf dem Eilbekkanal neuen Wohnraum geschaffen. © dpa
19.07.2012

Hausboote auf dem Neckar gegen Wohnungsnot in Stuttgart

Hausboote auf dem Neckar sollen nach der Idee der Privatbank Ellwanger & Geiger die Wohnungsmisere in Stuttgart entschärfen. Hohe Grundstückskosten und wenig freie Baugrundstücke verlangen nach neuen Ideen, um den Menschen in der schwäbischen Metropole Wohnraum zu bieten.

«Es gibt in Stuttgart viele Ansätze, neuen Wohnraum zu schaffen. Aber die Kessellage macht das unglaublich schwer», sagte Privatbank-Gesellschafter Volker Gerstenmaier am Donnerstag in Stuttgart. Der Neckar biete zwischen Hafen und Mühlhausen Plätze, an denen auch Hürden wie Zufahrten und technische Zuleitungen gelöst werden könnten.

Die Stuttgarter Behörden hätten bereits Zustimmung signalisiert. Vorbild sind die zahlreichen Hausboote in Berlin und Hamburg. In Hamburg gab es sogar 2006 ein damals viel beachtetes Auswahlverfahren mit hohem künstlerischen Niveau für zehn Anliegerplätze für Hausboote auf dem Eilbekkanal. dpa

Leserkommentare (0)