nach oben
28.07.2013

Heftige Unwetter im Großraum Stuttgart

Tübingen (dpa/lsw) - Heftige Unwetter haben am Sonntagnachmittag im Südwesten gewütet. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) war vor allem der Großraum Stuttgart betroffen.

In Sekundenschnelle braute sich etwa in Tübingen ein Hagelsturm zusammen. Hagelkörner so groß wie Tischtennisbälle kamen wie Geschosse vom Himmel herab, Passanten suchten hastig nach einem Unterstand. Innerhalb kürzester Zeit waren ganze Straßenzüge unter Wasser gesetzt, in Hauseingängen standen Hagel und Eis mehrere Zentimeter hoch. Auch in der Landeshauptstadt Stuttgart fiel bei nahezu dunklem Himmel zeitweise heftiger Regen. Der DWD warnte für die Region von Pforzheim bis an die Donau am Abend weiter vor extremem Unwetter.