nach oben
Zwei Mitglieder der Rockergruppe Hells Angels sollen in Reutlingen einen 32-Jährigen fast zu Tode geprügelt haben.
Zwei Mitglieder der Rockergruppe Hells Angels sollen in Reutlingen einen 32-Jährigen fast zu Tode geprügelt haben. © dpa
06.10.2010

Hells Angels prügeln 32-Jährigen fast zu Tode

REUTLINGEN. Zwei Mitglieder der Rockergruppe Hells Angels sollen in Reutlingen einen 32-Jährigen fast zu Tode geprügelt haben. Das Opfer war am Dienstag in einem Bordell offensichtlich mit den beiden Türstehern aneinandergeraten.

Der Streit habe sich dann immer weiter hochgeschaukelt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mit den Fäusten hätten die beiden Verdächtigen so lange auf ihr Opfer eingeschlagen, bis der Mann wehrlos am Boden lag. Danach hätten sie noch heftig auf ihn eingetreten. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen versuchten Totschlags gegen die 23 und 32 Jahre alten Männer aufgenommen. Sie verweigern jede Aussage. dpa