nach oben
© Symbolbild: dpa
12.08.2015

Hochschule für Polizei wird im Oktober für Flüchtlinge geräumt

Stuttgart (dpa/lsw) - Früher als geplant werden Flüchtlinge in der Hochschule für Polizei in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) untergebracht. Bislang war vorgesehen, den Seminarbetrieb im Dezember zu beenden und die Gebäude im Januar freizugeben, teilte das Innenministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. Nun wird sie bereits zum 15. Oktober geräumt.

«Wir wollen mit der Abweichung vom bisherigen Zeitplan ein Zeichen setzen und die Gebäude früher übergeben, um sie als Landeserstaufnahmeeinrichtung ertüchtigen zu können», erklärte ein Sprecher von Innenminister Reinhold Gall (SPD). In der Lea werden Flüchtlinge unmittelbar nach ihrer Ankunft im Südwesten untergebracht.