nach oben
Die Hochschulen im Land starten mit einer Rekord-Studentenzahl in das nächste Wintersemester.
Die Hochschulen im Land starten mit einer Rekord-Studentenzahl in das nächste Wintersemester. © dpa
27.09.2012

Hochschulen starten mit Rekord-Studentenzahl ins Wintersemester

Stuttgart. Baden-Württembergs Hochschulen starten mit einer Rekord-Studentenzahl in das Wintersemester 2012/13: Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) rechnet mit einem Anstieg der Studienanfängerzahlen von 4 Prozent bis 8 Prozent.

Damit nähere sich die Gesamtzahl der Studierenden der Marke von 350 000, sagte sie am Donnerstag in Stuttgart. Der doppelte Abiturjahrgang bekomme eine faire Zugangschance, sagte die Ministerin mit Blick auf 22 500 zusätzliche Studienanfängerplätze. Sie fügte hinzu: «Wir kommen nun wie erwartet auf einem Hochplateau an. Und dieses hohe Niveau wird lange anhalten.»