nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
15.08.2017

Hoher Schaden und Feuerwehr-Großeinsatz nach Garagenbrand

Haiterbach. Große Aufregung und viel Blaulicht am frühen Dienstagmorgen in Haiterbach. Dort geriet gegen 3.10 Uhr eine Garage am Schieferweg in Brand.

Die Flammen griffen auf ein direkt angrenzendes, unbewohntes Mehrfamilienhaus über, das sich seit rund zwei Jahren in städtischem Eigentum befindet und seit längerer Zeit renoviert wird. Die Freiwilligen Feuerwehren Haiterbach und Nagold bekämpften die Flammen mit insgesamt 60 Einsatzkräften, auch das DRK rückte mit neun Kräften zum Brandort.

Die Flammen waren um 04:30 Uhr gelöscht, jedoch waren trotzdem noch Nachlöscharbeiten erforderlich. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die genaue Brandursache ist noch unbekannt und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugenaussagen zum Brandausbruch nimmt die Polizei unter Tel (0721) 939-5555 entgegen.