87710443
Bild: Symbolbild 

Hündin „Melly“ apportiert Marihuana-Tütchen

Stuttgart. Eine Hündin mit dem Namen „Melly“ hat sich am Montagmittag in einer Grünanlage an der Schillerstraße als Rauschgiftspürhund versucht.

Beim Schnüffeln entdeckte sie ein Tütchen Marihuana und präsentierte es stolz Herrchen und Frauchen, die den Fund gegen 13.45 Uhr einer Streife der Bundespolizei übergaben. Wer das Tütchen verloren hat, ist nicht bekannt - abholen wird er es vermutlich nicht.