nach oben
Foto: Symbolbild
Hund © dpa
05.01.2015

Hund beißt Polizisten - und wird erschossen

Er legte sich mit dem Falschen an: Ein bissiger Hund hat in Bartholomä (Ostalbkreis) einen Polizisten angegriffen und dafür mit dem Leben bezahlt. Wie die Polizei mitteilte, war der Beamte am Montag zum Haus des Besitzers gerufen worden, weil dessen Mischling zuvor eine Joggerin gebissen und schwer verletzt hatte.

Als ein Hausbewohner der Polizei die Tür öffnete, rannte das Tier schnurstracks auf den Beamten zu und biss ihm ins Bein. Der machte kurzen Prozess - und erschoss den Hund.

Leserkommentare (0)