nach oben
Hundehalter will Joggerin helfen und erleidet Herztod.
Hundehalter will Joggerin helfen und erleidet Herztod © dpa
12.02.2012

Hundehalter will Joggerin helfen und erleidet Herztod

Adelmannsfelden (dpa/lsw) - Ein 56 Jahre alter Mann ist in Adelmannsfelden (Ostalbkreis) beim Versuch, seine Hunde zu bändigen, an einem Herzanfall gestorben. Das habe die ärztliche Untersuchung ergeben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Seine vier Schäferhunde hatten am Samstag eine 47 Jahre alte Joggerin angefallen und mehrfach gebissen. Die Tiere waren zuvor wegen einer Unachtsamkeit vom Grundstück ihres Besitzers entwichen. Der Mann eilte ihnen nach und erlitt dabei die Herzattacke. Er war sofort tot. Die Verletzungen der Frau konnten ambulant behandelt werden. Der Polizei gelang es, die Hunde in ihren Zwinger zurückzubringen.

Leserkommentare (0)