nach oben
© Symbolbild: dpa
25.08.2011

Hunderte tote Fische in Schwarzwald-Fluss

Oberwolfach (dpa/lsw) - Ein rätselhaftes Fischsterben beschäftigt Behörden und Angler in der Schwarzwald-Gemeinde Oberwolfach (Ortenaukreis). Seit knapp drei Wochen kommen im Flüsschen Wolf regelmäßig Fische zu Tode, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Betroffen seien mehrere Kilometer des Flusses. Es wurden bereits mehrere hundert tote Fische entdeckt. Zunächst starben nur Äschen und Forellen, inzwischen auch andere Fische. Die Ursache sei völlig unklar. Mysteriös sei, dass sich das Fischsterben, anders als in anderen Fällen, flussaufwärts entwickle. Eine Fischkrankheit werde ausgeschlossen, hieß es. Nun werde der Fluss auf Gifte untersucht.