nach oben
12.08.2015

Hyundai-Fahrer bremst auf B3 anderes Auto bis zum Stillstand aus

Karlsruhe-Durlach. Ein Hyundai war am Dienstag auf der B3 gegen 19.15 Uhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Wolfartsweiler unterwegs. Nachdem dieser ein anderes Auto überholt hatte, bremste er ab und brachte sich und das Auto hinter ihm zum Stillstand.

Danach stiegen zwei Unbekannte aus dem Hyundai aus und brüllten die Insassen des hinteren Autos aus komplett unverständlichen Gründen an. Erst eine Drohung, die Polizei zu rufen, brachte das Paar dazu, zurück ins Auto zu steigen und weiterzufahren.

Zeugen sollen sich bitte mit Aussagen mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durchlach unter Telefon (0721) 4907 0 in Verbindung setzen.