nach oben
© Symbolbild: dpa
25.12.2015

Illegale Spritztour endet mit Verfolgungsjagd - Polizei nur kurz abgehängt

Ilvesheim/Mannheim. Im Drogenrausch hat ein 30-Jähriger im Rhein-Neckar-Kreis die Polizei mit seinem Auto abgehängt - und ist doch gefasst worden. Der Mann war vor einer Kontrolle in Ilvesheim geflüchtet.

Beim Erblicken des Streifenwagens beschleunigte der Autofahrer sofort sein Fahrzeug und die Beamten verloren ihn aus den Augen. Im Rahmen der Fahndung mit weiteren Streifenwagen-Besatzungen der angrenzenden Polizeireviere konnte das gesuchte und parkende Fahrzeug schließlich in Mannheim-Feudenheim gefunden werden. Der dazugehörige Fahrer wurde in der Nähe an einer Straßenbahnhaltestelle festgenommen.

Bei der Festnahme ist den Beamten der Grund für seine Flucht am Mittwochnachmittag schnell klargeworden: Der 30-Jährige hatte Heroin konsumiert und war nicht im Besitz eines Führerscheins.