nach oben
Zwei Raser haben auf der A5 ein illegales Wettrennen veranstaltet.
Zwei Raser haben auf der A5 ein illegales Wettrennen veranstaltet. © Symbolbild dpa
21.09.2017

Illegales Rennen auf der A5: Zwei Raser aus der Schweiz gestoppt

Müllheim. Zwei Raser haben auf der Autobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Müllheim/Neuenburg (Kreis Breisgau Hochschwarz) und der Raststätte Bad Bellingen ein illegales Wettrennen veranstaltet.

Die beiden verfolgten sich bei dem Vorfall Mitte September gegenseitig, überholten andere rechts und auch auf dem Standstreifen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Wie schnell die Autofahrer waren, konnte sie nicht sagen. Nach einem Hinweis wurden die beiden aus der Schweiz stammenden Fahrer im Alter von 19 und 26 Jahren an der Grenze angehalten. Gegen sie wurde je ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Mehr zum Thema:

Mysteriöse Raserei auf Risikostrecke schreckt Anwohner auf

Bastler hier, Raser da: Erklärungen, Statistiken und Analysen zu Rasern in Pforzheim und der Region

120 km/h zu schnell - Motorrad-Raser gestoppt

22-jähriger Raser verursacht Crash mit sieben Verletzten - darunter Kinder

Zwei Raser müssen nach Autorennen nicht vor Gericht

Raser baut Autounfall mitten in Berlin - drei Schwerverletzte

Mordprozess um tödliches Autorennen - Fakten zum fatalen Raserwahn