nach oben
© Symbolbild: dpa
02.09.2014

Im Bus entblößt und 55-jährige Frau betatscht

Ein unbekannter Mann hat auf der Fahrt vom Bahnhof Ludwigsburg nach Eglosheim eine 55-jährige Frau im Bus sexuell belästigt. Der vermutlich Alkoholisierte fiel beim Einsteigen auf die Frau und blieb anschließend neben ihr sitzen.

Während der Fahrt fing er an,  sie zu berühren. Die Frau versuchte sich dagegen zu wehren, was den Mann nicht daran hinderte, seine Hose und Unterhose auszuziehen. Daraufhin setzte er sich wieder neben die hilflose Frau, die dadurch sein Geschlechtsteil nicht übersehen konnte. Kurz bevor er an der Haltestelle „Frankfurter Straße“ aus dem Bus stieg, bekleidete er sich wieder vollständig.

Bei dem Täter handelte es sich um einen Mann im Alter von 23 bis 30 Jahren, der etwa 1,70 Meter groß ist und von sportlicher Statur. Er hat einen dunklen Teint und kurze, schwarze, gelockte Haare. Seine Frisur war leicht nach hinten gegelt. Insgesamt machte er einen gepflegten Eindruck, sah südländisch aus und trug eine Jogginghose sowie ein weißes T-Shirt. Da sich während der Fahrt noch weitere Personen im Bus befanden, bittet das Kriminalkommissariat Ludwigsburg Zeugen, sich unter Tel. 07141/18-9 zu melden.