nach oben
07.12.2016

In Stadtbahn neben Jugendliche gesetzt und onaniert

Stuttgart. Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Mittwochmorgen in einer Stuttgarter Stadtbahn der Linie U6 gegenüber einer 16-Jährigen entblößt. Der Unbekannte stieg um 7.25 Uhr an der Haltestelle Weinsteige in die Stadtbahn, die in Fahrtrichtung Fasanenhof unterwegs war. Er setzte sich neben die 16-Jährige, stellte seinen Rucksack auf seinen Schoß, holte sein Geschlechtsteil hervor und begann zu onanieren.

An der Haltestelle Peregrinastraße setzte sich die 16-Jährige weg und verließ dann die Bahn. Der Unbekannte war etwa 60 bis 65 Jahre alt und zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hatte eine normale Statur und eine Glatze mit weißem Haarkranz. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jacke und einem schwarzen Pullover, er führte einen dunkelgrauen Rucksack mit sich.