nach oben
Tankstellen-Räuber bedroht Angestellte mit Schusswaffe.
Tankstellen-Räuber bedroht Angestellte mit Schusswaffe. © Symbolbild: dpa
13.02.2014

Innerhalb von drei Tagen: Tankstelle erneut überfallen

Mehrere Hundert Euro Bargeld hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch bei einem Überfall auf eine Tankstelle im Sindelfinger Ortsteil Maichingen erbeutet. Bereits am Sonntag war die Tankstelle schon einmal überfallen worden. Ein Mann hatte dabei die Kassiererin mit einem Messer bedroht und ebenfalls mehrere Hundert Euro ergaunert.

Der Unbekannte hatte am Mittwoch um 16.50 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in der Danziger Straße betreten, bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe und flüchtete anschließend mit einem rotweißen Motorroller vom Gelände der Tankstelle in Richtung Sindelfingen. Er war etwa 1,80 Meter groß, trug zur Tatzeit einen schwarzen Motorradhelm sowie eine dunkle Sonnenbrille. Bekleidet war er mit einer grauen Lederjacke sowie einer blauen Jeans und dunklen Strickhandschuhen. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen sowie einem Polizeihubschrauber verlief bislang erfolglos. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeidirektion Böblingen übernommen. Zeugen werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen unter Telefonnummer 07031/13-2222, zu melden.