nach oben
© dpa
04.04.2011

Jackpot geknackt: Stuttgarter gewinnt 24,8 Millionen Euro

STUTTGART. Damit könnte er sich seinen eigenen Bahnhof in der Landeshauptstadt bauen - ein Lottospieler aus Stuttgart hat den Lotto-Jackpot geknackt und 24,8 Millionen Euro gewonnen. «Das ist der höchste Einzelgewinn, der jemals in Baden-Württemberg erzielt wurde», sagte Lottosprecher Klaus Sattler.

Umfrage

Sind die Jackpot-Summen im Lotto zu hoch?

Ja 0%
Nein 0%
Mir egal 0%
Stimmen gesamt 0

Der Jackpot war seit Februar nicht mehr geknackt worden. Und überall im Land ist in den vergangenen Tagen das Lottofieber gestiegen. Gelegenheitstipper wagten wieder einmal einen Einsatz, Tippgemeinschaften wurden extra für den Jackpot gegründet. Am Ende traf das Glück einen Schwaben. Der Glückspilz hatte bei der Samstagsziehung als einziger Spieler sechs Richtige und die passende Superzahl.

Von dieser Superzahl werden zwei Spieler aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wohl noch einige Zeit träumen. Sie hatten am Samstag sechs Richtige ohne Superzahl und erhalten jeweils vergleichsweise bescheidene 1,4 Millionen Euro. dpa