nach oben
Sängerin Jeanette Biedermann
Sängerin Jeanette Biedermann © dpa
22.10.2015

Jeanette Biedermann wird Opfer der versteckten Kamera

Baden-Baden. Die Schauspielerin und Sängerin Jeanette Biedermann (35) ist Opfer der versteckten Kamera geworden. Für die ARD-Unterhaltungsshow «Verstehen Sie Spaß?» wurde sie vor Publikum bei einer Theatervorstellung in Stuttgart aufs Glatteis geführt, teilte der Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden am Donnerstag mit.

 

«Ich habe Blut und Wasser geschwitzt», sagte Biedermann der Deutschen Presse-Agentur: «Irgendwann habe ich geahnt, dass ich verkohlt werde. Aber ich kam gar nicht dazu, mich zu sammeln.» Lockvogel waren Moderator Guido Cantz und Comedian Hugo Egon Balder. «Verstehen Sie Spaß?» läuft am Samstag (24.10.), 20.15 Uhr, in der ARD.

 

Die Show kommt aus den Bavaria Studios München. Neben Biedermann und Balder sind Schauspielerin Alexandra Neldel, Sängerin Sarah Connor, Comedian Olaf Schubert, Tanztrainer Jorge González und Schauspieler René Heinersdorff zu Gast. Filmstreiche mit der versteckten Kamera stehen im Mittelpunkt. «Verstehen Sie Spaß?» ist dieses Jahr 35 Jahre alt. Es läuft am Samstag die letzte Ausgabe der Show in diesem Jahr.