nach oben
Joggerin von Greifvogel attackiert und leicht verletzt.
Joggerin von Greifvogel attackiert und leicht verletzt © Symbolbild dpa
18.06.2014

Joggerin von Greifvogel attackiert und leicht verletzt

Öhringen. Eine Joggerin ist in Öhringen (Hohenlohekreis) von einem Greifvogel angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, flog der Vogel von hinten an die Frau heran, setzte mehrmals seine Klauen auf ihren Kopf und verfolgte sie über rund 200 Meter.

Die Frau wurde bei dem Angriff am Dienstag leicht am Kopf verletzt. Attacken dieser Art sind im Frühjahr laut Hannes Huber vom Naturschutzbund Baden-Württemberg keine Seltenheit: «Die Vögel fühlen sich und ihren Nachwuchs bedroht, wenn Jogger oder Radfahrer nah an ihren Nestern vorbeikommen.» Gewöhnlich wollten die Tiere die Passanten jedoch nur vertreiben, nicht verletzen.