nach oben
19.01.2014

Jugendlicher bei Messerstecherei schwer verletzt

Stockach (dpa/lsw) - Ein 16-Jähriger hat am Freitagnachmittag in Stockach (Kreis Konstanz) einen Gleichaltrigen mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, geriet der Bruder des Täters mit einem anderen Jugendlichen in Streit, in den sich der 16-Jährige einmischte.

Als ein gleichaltriger Jugendlicher schlichtend eingreifen wollte, wurde er von dem 16-Jährigen mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Anwohner brachten den verletzten Jugendlichen ins Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde. Die Polizei ermittelt gegen den 16-Jährigen wegen versuchten Totschlags. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.