nach oben
© Symbolbild: PZ
25.10.2016

Jugendlicher hilft behindertem Menschen und wird niedergeschlagen

Lörrach. Zwei pöbelnde Männer haben in einem Park in Lörrach einen 16-Jährigen niedergeschlagen, als der Junge einem behinderten Menschen beistehen wollte.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Jugendliche am Montagnachmittag gesehen, wie die beiden Männer den behinderten Menschen belästigten und diese dann aufgefordert, ihn in Ruhe zu lassen. Ein Angreifer ohrfeigte den 16-Jährigen daraufhin. Der andere schmetterte ihm erst die Faust ins Gesicht, dann schlug er ihn mit einer Bierflasche nieder.

Der Helfer ging zu Boden, die Täter rannten davon. Die beiden etwa 25 Jahre alten Schläger dürften laut Polizei aus Osteuropa stammen und sprachen Deutsch ohne Akzent. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.