nach oben
13.03.2012

Jugendlicher reißt Ente den Kopf ab

Freiburg. Die Ungewissheit scheint ein Ende zu haben. Der Tatverdächtige einer Tierquälerei wurde ermittelt: Ein 17-Jähriger soll einer Ente den Kopf abgerissen haben.

Im August 2010 sorgte ein Fall von Tierquälerei für Aufsehen: Zwei Enten wurden schwer verletzt und umgebracht. Einer Ente wurde sogar der Kopf abgerissen und an die Frontscheibe eines Gemeindefahrzeugs gesteckt. Im Schnabel fanden die Ermittler damals einen Zigarettenstummel.

An diesem konnte DNA gesichert und einem Jugendlichen zugeordnet werden. Der Jugendliche war zur Tatzeit 17 Jahre alt.