nach oben
13.01.2014

Jungen Mann in S-Bahn begrapscht und verfolgt

Kornwestheim. Von einem bislang unbekannten Täter wurde am Freitagabend ein 26-Jähriger sexuell belästigt, als er mit der S-Bahn vom Stuttgarter Hauptbahnhof in Richtung Bietigheim-Bissingen unterwegs war. Zeitgleich mit dem Belästigten stieg auch der Unbekannte zu und wurde direkt zudringlich, in dem er den 26-Jährigen unsittlich begrapschte.

Als der 26-Jährige in Kornwestheim ausstieg und in Richtung Bahnhofsunterführung flüchtete, wurde er vom Täter verfolgt. Bei seiner Flucht stürzte der Bedrängte, was der Verfolger als Gelegenheit nutzte, um ihn weiterhin unsittlich zu berühren. Erst als der 26-Jährige Zuflucht in einem Imbiss suchte, entfernte sich der Täter in Richtung Bahnsteig, eine alarmierte Polizeistreife konnte ihn dort aber nicht mehr antreffen Auch die weitere Suche in der Umgebung verlief ergebnislos.

Den Täter beschreibt die Polizei als etwa 1,80 Meter großen und 30 Jahre alten Mann mit dunkelbraunem Haar, der möglicherweise russischer Herkunft sein könnte. pol