nach oben
© Symbolbild dpa
26.03.2017

Junger Mann von Unbekanntem brutal zusammengeschlagen - schwer verletzt

Mannheim (dpa/lsw) - Ein 21 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen in der Mannheimer Innenstadt zusammengeschlagen worden.

Der Mann war mit drei Bekannten unterwegs, als die Gruppe von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Einer der beiden machte zuerst anzügliche Bemerkungen über eine Frau aus der Gruppe. Danach beleidigte der Täter den 21-Jährigen und schlug ihm ins Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann ging zu Boden, woraufhin der Unbekannte ihm mehrmals mit den Füßen ins Gesicht trat. Der 21-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Täter und sein Begleiter flüchteten.