nach oben
© Symbolbild dpa
26.03.2017

Junges Trio in Tarnkleidung löst Polizeieinsatz aus

Aach (dpa/lsw) - Nach Notrufen, wonach drei Jugendliche in Tarnkleidung und mit Luftdruckgewehren gesichtet wurden, ist die Polizei in Aach (Kreis Konstanz) zu einem Einsatz ausgerückt.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag trugen die drei «taktische Kampfkleidung» und Luftdruckgewehre. Diese wurden zusammen mit einem Messer sichergestellt. Woher die Jugendlichen die Waffen hatten, war unbekannt. Die Polizei vermutete, dass die Jugendlichen ihre Verkleidung am Samstag als Spiel betrachteten. Über das Alter der drei Jugendlichen gab es zunächst keine Angaben.

Leserkommentare (0)