nach oben
Screenshot/Symbolbild
Screenshot/Symbolbild © Dietz
29.09.2015

Karlsruhe: Betrunkene treten brutal auf Mann ein - Kumpel filmt die Tat

Eine üble Prügelattacke hat in Karlsruhe in der Nacht zum Dienstag um 2.45 Uhr die Polizei auf Trab gehalten. Zwei Männer im Alter von 25 und 26 Jahren schlugen und traten an der Straßenbahnhaltestelle Durchlacher Tor auf einen Mann ein. Auch als das Opfer auf den Boden lag, ließen die türkischstämmigen jungen Männer nicht von ihm ab und traten weiter auf ihn ein.

Ein 22-jähriger Kumpel filmte die brutale Attacke mit einem Handy und feuerte die Schläger zusammen mit einem weiteren Mann (21) lautstark an. Glücklicherweise waren Zeugen vor Ort, die den Notruf wählten. Die Polizei rückte mit sieben Streifenwagen aus. Noch am Tatort konnten die Beamten die stark alkoholisierten Täter fassen und festnehmen.

Die Männer waren so betrunken, dass eine Vernehmung kaum möglich war. Das Video wurde von der Polizei konfisziert und ausgewertet. Die Männer sind mittlerweile wieder auf freien Fuß. Da sich der Geschädigte bis zum Eintreffen der Polizei bereits entfernt hatte, konnte er nicht identifiziert werden. Die Hintergründe der Tat konnten bisher ebenfalls nicht geklärt werden. Das Opfer wird gebeten, sich beim Polizeirevier Marktplatz, Telefon 0721 666-3311, zu melden.

Leserkommentare (0)