nach oben
16.03.2015

Katze erwürgt und in Plastiktüte gepackt

Reutlingen (dpa/lsw) - Unbekannte haben in Reutlingen eine Katze erwürgt und in eine Plastiktüte gesteckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Passanten das tote Tier am Morgen in der Nähe eines Spielplatzes gefunden.

Die Katze hatte den Angaben zufolge eindeutige Spuren einer Strangulation. Da das Tier eine Tätowierung in den Ohren hat, geht die Polizei davon aus, dass es sich um eine Hauskatze handelt. Das Tierheim Reutlingen will nun den Besitzer ermitteln.