nach oben
28.07.2012

Kaum Gäste bei verbotener Facebook-Party in Backnang

Eine verbotene Facebook-Party in Backnang (Rems-Murr-Kreis) ist aus Sicht der Polizei am Freitagabend erfolgreich verhindert worden. Bis etwa 19.00 Uhr seien Personalien von gerade einmal acht Menschen aufgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Zum Vergleich: Zeitweise hatten sich mehr als 3200 Internetnutzer in dem Sozialen Netzwerk angemeldet.

Der Sprecher rechnete auch für den späteren Abend nicht mit zahlreichen Gästen, zumal die Veranstalter auf Facebook die Feier abgekündigt hatten. «Unsere Maßnahmen haben gewirkt», sagte der Polizeisprecher. Nachdem Ende Juni eine illegale Facebook-Party in Backnang mit knapp 1000 Jugendlichen eskaliert war, hatten die Behörden eine härtere Gangart eingelegt.

Beamte hatten zahlreiche zu der neuen Party angemeldete User in den vergangenen Tagen identifiziert und vor Straftaten gewarnt. Am Freitagabend waren Bereitschaftsrichter im Dienst und die Polizei mit mehreren hundert Einsatzkräften vor Ort. Wer die Kosten dafür tragen wird, war zunächst unklar. dpa