nach oben
In Baden-Württemberg wollte noch keine Frau im öffentlichen Dient mit der Burka antreten.
In Baden-Württemberg wollte noch keine Frau im öffentlichen Dient mit der Burka antreten. © dpa
03.02.2011

Kein Burka-Fall in Baden-Württemberg bekannt

STUTTGART. In Baden-Württemberg ist derzeit kein Fall bekannt, in dem Frauen im öffentlichen Dienst eine Burka tragen. Dies teilte eine Sprecherin des Innenministeriums am Donnerstag in Stuttgart mit. Sollte jemand mit Burka zum Dienst erscheinen, würde Baden-Württemberg ein Burka-Verbot prüfen. «Der Bürger soll Vertretern des Staates in die Augen schauen können», sagte die Sprecherin.

Umfrage

Sollte eine Burka im öffentlichen Dienst toleriert werden?

Ja 0%
Nein 0%
Mir egal 0%
Stimmen gesamt 0

Als erstes Bundesland hatte Hessen ein Burka-Verbot im öffentlichen Dienst erlassen. Anlass war die Ankündigung einer Mitarbeiterin der Stadt Frankfurt, künftig mit Burka zur Arbeit zu kommen. Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) sagte der in Hannover erscheinenden «Neuen Presse», Niedersachsen prüfe zurzeit eine Regelung sowohl für Angestellte als auch Beamte. dpa

Leserkommentare (0)