nach oben
Ein Taxifahrer wurde von zwei jungen Männern geschlagen und geprellt.
Ein Taxifahrer wurde von zwei jungen Männern geschlagen und geprellt. © Symbolbild: dpa
08.10.2013

Kein Geld: Taxifahrer geschlagen und geprellt

Ludwigsburg. Zwei junge Männer konnten in der Nacht auf Dienstag nach einer Taxifahrt in Ludwigsburg den Fahrer nicht bezahlen. Als der Taxifahrer auf seine ausstehende Bezahlung drängte, schlug einer der Männer auf ihn ein. Sein Kompagnon zog ein Messer.

Der 34-jährige Taxifahrer hielt zuvor noch an zwei Geldautomaten, die den Fahrgästen jedoch offensichtlich das nötige Geld verweigerten.

Anschließend flohen die jungen Männer zu Fuß. Sie sind etwa 17 bis 18 Jahre alt und trugen zum Tatzeitpunkt beide eine schwarze Kapuzenjacke. Einer der beiden war mit einer kurzen blauen Hose bekleidet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.