nach oben
01.10.2013

Kieslaster kippt in Kreisverkehr um

Ditzingen. Ein mit Kies beladener 40-Tonner ist in der Nacht zum Dienstag in einem Kreisverkehr in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) umgekippt und hat Ladung sowie Öl verloren. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr, ein Bagger und ein Bergekran waren mehr als vier Stunden im Einsatz.

Der 28 Jahre alte Lastwagenfahrer hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte. Der Mann kam wie seine 29 und 22 Jahre alten Mitfahrer leicht verletzt zur Untersuchung ins Krankenhaus. Weil mehrere der 300 Liter Öl ausgelaufen waren, pumpte die Feuerwehr den Lkw-Tank aus. Der Bagger räumte den ausgeschütteten Kies beiseite.