nach oben
29.12.2016

Kinderpornografische Dateien in Wohnung von 38-Jährigem gesucht

Stuttgart. Beamte der Kriminalpolizei haben am Mittwochmorgen auf richterlichen Beschluss die Wohnung eines 38 Jahre alten Mannes in Stuttgart-Süd nach kinderpornografischen Dateien durchsucht.

Der 38-Jährige steht im Verdacht, kinderpornografische Dateien ins Internet hochgeladen zu haben. Die Ermittlungsbeamten beschlagnahmten in der Wohnung zwei Laptops, zwei Tablet-Computer, ein Handy und Speichermedien, die zunächst ausgewertet werden müssen. Die Ermittlungen hierzu dauern an.