nach oben
Für die 65-Jährige kam jede Hilfe zu spät.
Für die 65-Jährige kam jede Hilfe zu spät. © Symbolbild dpa
02.02.2018

Klein-Lkw erfasst Fußgängerin: 65-Jährige stirbt noch am Unfallort

Kirchheim am Neckar. Ein schlimmer Unfall hat sich am Donnerstagabend in Kirchheim am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ereignet. Eine 65-jährige Fußgängerin ist dabei ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 52-jährige Fahrer eines Klein-Lkw mit Anhänger gegen 18 Uhr auf der B27/Besigheimer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte eine 65-jährige Frau mit ihrem Rollator die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde sie von dem heranfahrenden Lkw erfasst. Jede Hilfe kam für die Frau zu spät: Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei hat für die weiteren Ermittlungen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Heilbronn einen Sachverständigen hinzugezogen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen musste die B27 im Bereich der Unfallstelle für vier Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.