nach oben
03.10.2014

Kletterer an Geburtstag schwer verunglückt

Münsingen (dpa/lsw) - Auf einem Kletterausflug zu seinem Geburtstag ist ein 52-jähriger erfahrener Kletterer am «Spitzen Stein» bei Münsingen (Kreis Reutlingen) am Donnerstag verunglückt.

Der Fels, an dem das Sicherungsseil festgemacht war, brach ab. Der 52-Jährige und sein Bekannter stürzten mehrere Meter in die Tiefe, berichtete die Polizei am Freitag. Als der 52 Jährige am Boden lag, wurde er von Teilen des herabfallenden Felsens getroffen. Er erlitt hierbei schwere Verletzungen. Sein Begleiter wurde leicht verletzt.