nach oben
"Die Fahrscheine bitte!" In Stuttgart wurden in sechseinhalb Stunden 559 Schwarzfahrer ertappt. 
"Die Fahrscheine bitte!" In Stuttgart wurden in sechseinhalb Stunden 559 Schwarzfahrer ertappt.  © Symbolbild: dpa
15.07.2017

Kontrolleure erwischen 559 Schwarzfahrer in Stuttgart

Stuttgart. Kontrolleure haben in der Nacht zum Samstag in Stuttgart mehr als 550 Schwarzfahrer erwischt. Nach Angaben der Polizei hatten Mitarbeiter der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) und zusammen mit Beamten der Polizei Kontrollen an den Innenstadt-Haltestellen Stadtbibliothek, Neckartor und Charlottenplatz durchgeführt.

Insgesamt wurden 11.168 Menschen kontrolliert - 559 Fahrgäste konnten demnach keinen gültigen Fahrschein vorzeigen. In 117 Fällen musste zudem die Polizei einschreiten und die Personalien von Schwarzfahrern feststellen, die keine Ausweispapiere dabei hatten. Kontrolliert wurde von 20.30 Uhr am Freitag bis 3 Uhr am Samstag.