nach oben
01.02.2012

Kosmetikartikel in der Unterhose: 13- und 15-jährige Langfinger erwischt

Rottweil. Mit ausgewachsenen Dieben und Einbrechern hat die Polizei tagtäglich zu tun. Doch in Rottweil wurden die Beamten am Dienstagnachmittag wegen zwei Halbwüchsigen zu einem Ladendiebstahl gerufen: Zwei 13- und 15-Jährige hatten Kosmetikartikel mitgehen lassen.

Deswegen fuhren auch Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Rottweil in den Drogeriemarkt. Dort hatten die Angestellten beobachtet, wie ein Mädchen verschiedene Kosmetikartikel aus dem Regal nahm und diese an ihren Begleiter weitergab. Dieser ließ die Artikel in seiner Unterhose verschwinden und wollte anschließend das Geschäft verlassen.

Die beiden jungen Leute wurden vom Personal aufgehalten und der Polizei übergeben. Bei der Durchsuchung wurden insgesamt acht Kosmetikartikel im Wert von knapp 30 Euro aufgefunden. Der 13-jährige Junge und das 15-jährige Mädchen wurden mit zur Polizeiwache genommen und mussten dort von den Eltern abgeholt werden. Der Sachverhalt wird zum einen den Justizbehörden und auch dem Jugendamt zur weiteren Veranlassung übergeben. pol/sw